LESUNG  » DIE HIMMELBLAUEN BERGE «  RESO TSCHEISCHWILI

23. APRIL  2018  |  19:30 UHR

 Adresse: Fräulein Schneefeld & Herr Hund | Prenzlauer Allee 23, 10405 Berlin

Das ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms von Verlagebesuchen.

 

Weitere Informationen

 




 GEORGIEN – AUFARBEITUNG  DER SOWJETGESCHICHTE   5. APRIL - 14. OKTOBER   2018

2018 ist Georgien Gastland auf der Frankfurter Buchmesse.  Aus diesem Anlass führt die georgische Organisation  Soviet Past Research Laboratory (SOVLAB)   eine Veranstaltungsreihe zur Aufarbeitung der sowjetischen  Geschichte Georgiens in verschiedenen  Bereichen des gesellschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Lebens durch. Das Projekt wird gefördert vom Georgian  National Book Center und dem georgischen Ministerium für Kultur  und Sport.

Weitere Informationen   




VERNISSAGE //  GEORGIEN. WEGE UND BILDER - PETER OEHLMANN   22. MÄRZ   2018  |  19 : 00 UHR

Adresse: Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin 

 www.fotogalerie.berlin  |  presse@fotogalerie.berlin 

Die Berliner Fotogalerie Friedrichshain wird vom 23.03. - 20.04. 2018 eine umfangreiche Foto-Ausstellung des Fotografen Peter Oehlmann über Georgien präsentieren.

Peter Oehlmann -  www.peteroehlmann.de  hat zwischen 2015 und 2017 mehrmals Georgien bereist. Er ist fasziniert von dem Land, daß sich nach dem Ende der Sowjetunion im gesellschaftlichen Wandel befindet.




KLAVIERKONZERT  //   DUDANA MAZMANISHVILI  16. MÄRZ  2018  |  20 : 00   UHR

Adresse:  Konzerthaus Berlin,  Gendarmenmarkt,  10117 Berlin

Eintritt: 20 und 25 Euro zzgl. VVG   www.konzerthaus.de

Dudana Mazmanishvili, 1980 in Tiflis geboren, erhielt mit drei Jahren erste Klavierstunden von ihrer Mutter. Bereits im Alter von acht Jahren debütierte sie mit dem georgischen Staatsorchester. 

 

Weitere Informationen  

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



GEORGIEN AUF DER LEIPZIGER BUCHMESSE   15. MÄRZ - 18. MÄRZ  2018

In vergangenen Jahren ist das Interesse an georgische  Literatur gestiegen. Es wurden zahlreiche Bücher auf Deutsch  übersetz. In diesem Jahr ist Georgien mit über 40 Autorinnen und Autoren in Leipzig vertreten. 

 

Weitere Informationen 

 

@Weidle Verlag
@Weidle Verlag



LESUNG  //  NAIRA GELASHWILI  14. MÄRZ   2018   | 19:00 - 20:30 UHR

Adresse:  DEG Köln | www.litcologne.de |  Kämmergasse 22, 50676  Köln

 »Naira Gelaschwili und Boris Aljinovic reisen vom Kaukasus nach Madrid«  |   Naira Gelaschwili wurde 1947 in Ostgeorgien geboren, seit 1954 lebt sie in Tiflis. Sie studierte an der Staatlichen Universität Tbilisi Germanistik, wo sie später auch lehrte. 1982 bis 1990 war sie Redakteurin und Übersetzerin im Staatlichen Übersetzerkollegium.

 

Weitere Informationen 




FILMPREMIERE   » OUR BLOOD IS WINE «   20. FEBRUAR  2018  |  19 : 30 UHR

Adresse: Berlinale Kulinarisches Kino | Niederkirchnerstraße 7 | 10785 Berlin 

USA 2017  Englisch, Georgisch  | www.berlinale.de  | Die Filmemacherin Emily Railsback und der Sommelier Jeremy Quinn nehmen den Zuschauer auf eine Entdeckungsreise in das ländliche Georgien mit. Sie dokumentieren die Wiederbelebung von 8000 Jahre alten Winzertraditionen, die zur Zeit der Sowjetherrschaft fast vergessen wurden. Mit zurückhaltender Handykamera-Technik fängt Railsback die Stimmen moderner Georgier und ihr Familienleben ein: Sie offenbart eine komplizierte Gesellschaft, die sowohl die Fremdherrschaft als auch wiederholte Versuche, die georgische Kultur auszuradieren, überstanden hat.

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



FILMPREMIERE   » SCARY MOTHER «   15. FEBRUAR  2018  |  20:00 UHR

Adresse: hackesche höfe kino  | Rosenthaler Straße 40/41, 10178  Berlin

Regie: Ana Urushadze | Cast: Nata Murvanidze, Dimitri Tatishvili, Ramaz Ioseliani, Avtandil Makharadze, Kamera: Mindia Esadze GE/EE 2017, 107 Min., - Deutschlandpremiere 

www.berliner-filmfestivals.de

Die Georgierin  Ana Urushadze  folgt in ihrem beklemmenden Psychothriller einer Schriftstellerin, in deren neuem Roman ihr Alter Ego detailliert schildert, wie sehr sie ihre Familie verabscheut. Ihre echte Familie will das nicht hinnehmen.

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



GEORGISCHES NATIONAL - BALLETT  » SUKHISHVILI «  28. JANUAR  2018  | 19:00 UHR

Adresse:  Estrel Congress Center   |  Sonnenallee 225 | 12057 Berlin 

Die vom Georgischen Nationalballett Sukhishvili aufgeführten Tänze sind im Verlauf der Jahre zu einer Tradition geworden.

Tickets: bestellen unter  EVENTIM  oder per Telefon  +49 (0) 1806 – 44 70 000

 

Weitere Informationen

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



KONZERTE MIT DEN KAMMERCHÖREN CANTAMUS BERLIN UND TBILISI CHOIR OF BAROQUE   27. /  28. JANUAR   2018

Am 27. und 28. Januar werden unter dem Motto "Klangsprache|Sprachklang“ der Kammerchor cantamus berlin und der Tbilisi Choir of Baroque aus der georgischen Hauptstadt zwei gemeinsame Konzerte geben.

Unter der Leitung von Giorgi Margvelashvili werden die Sängerinnen und Sänger des georgischen Chors Werke von Chkuaseli, Bolkvadze, Kechakmadze, Gasparini, Victoria, Purcell und Repilado zu Gehör bringen.

 

Weitere Informationen 

 

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



 LESUNG  » TOURISTENFRÜHSTÜCK «  ZAZA BURCHULADZE  16. JANUAR  2018    |  19 UHR

Adresse: Zentrum für Osteuropa- und Internationale Studien (ZOiS) gGmbH  |  Mohrenstraße 60  D-10117 Berlin

www.zois-berlin.de 

Lesung und Gespräch mit Zaza Burchuladze (Autor) und Zaza Rusadze (Filmschaffender)

Moderation: Stefanie Orphal (ZOiS)

 

Weitere Informationen