TRAUMLAND GEORGIEN: DEUTUNGEN ZU KULTUR UND POLITIKwww.zeitschrift-osteuropa.de |  Erscheinungsjahr: 2018 

Weitere Information über das Buch und Autor auf www.zeitschrift-osteuropa.de 

Herausgeber: Manfred Sapper, Volker Weichsel, Zaal Andronikashvili   |  Staatszerfall, Bürgerkrieg, Wirtschaftsnot ‑ es ist kaum zwei Jahrzehnte her, da stand Georgien exemplarisch für das Scheitern des Neubeginns nach dem Ende der Sowjetunion. Dies hat sich fundamental gewandelt. Das kleine Land im Südkaukasus, mit knapp vier Millionen Einwohnern und einer Fläche vergleichbar jener Bayerns, hat –zumindest in der internationalen Wahrnehmung – einen rasanten Aufstieg genommen. 

 

» Traumland Georgien: Deutungen zu Kultur und Politik« bei amazon.de bestellen




ARTHUR LEIST - DAS GEORGISCHE VOLK  | SEVERUS Verlag  - www.severus-verlag.de  | Erscheinungsjahr: 2018

Nachdruck der Originalausgabe von 1903 edition   |  „Der Reisende, der […] in Batum das Land betritt, glaubt sich in ein Paradies versetzt.“In malerischer Sprache wird von Sagen und Mythen, Literatur und Kunst, vom kulturell-politischen Geschehen des eurasischen Landes Georgien vergangener Jahrhunderte erzählt – von der Einführung des Christentums über das Zeitalter der Königin Tamar hin zu Ostgeorgien unter König Heraklius II. Mit großer Ausdrucksfähigkeit setzt Arthur Leist (1852–1927) seiner Wahlheimat Georgien ein großartiges Denkmal.

 

» Arthur Leist: Das Georgische Volk « bei  amazon.de 

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



P.  SCHOLLMEYER/G. MAISURADZE MEDEAS HEIMAT: GEORGIEN IN DER ANTIKE  | www.wbg-wissenverbindet.deErschienungsjahr: 2018

Für die Griechen war Medeas Heimat, das goldreiche Georgien, keine unbekannte Region, auch wenn in ihrer geographischen Vorstellung der Kaukasus eine überwindliche Grenze der bewohnten Welt darstellte. Zwei bedeutende Mythen - die Bestrafung des Prometheus und der Raub des goldenen Vlieses - haben hier ihren Schauplatz. Auch historisch gesehen gibt es eine Reihe von Anknüpfungspunkten mit der griechischen und später der römischen Welt. Diesen Spuren wird nachgespürt und ein lebendiges Panorama der vielfältigen Kontakte gezeichnet. 

 

 » Medeas Heimat: Georgien in der Antike « bei  amazon.de bestellen

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



DER PASS DER  FLÜCHTLINGE  - GURAM  ODISCHARIA    |  www.reichert-verlag.de  |  Reichert Verlag   |  Erscheinungsjahr:  2015

Als Ende der 1980er Jahre die Sowjetunion auseinanderfiel und sich aus den ehemaligen Sowjetrepubliken neue, unabhängige Staaten zu formen begannen, entbrannten an verschiedenen Orten bewaffnete Auseinandersetzungen, die sich um Identität, Ethnizität, Religionszugehörigkeit, politisches Machtkalkül und anderes bis dahin durch den totalitären Staatsapparat im Zaum gehaltenes Konfliktpotenzial rankten. Ganz besonders betraf dies die drei neuen Staaten südlich des Kaukasus, Armenien, Aserbaidschan und Georgien.

 

» Der Pass der Flüchtlinge «  bei  amazon.de bestellen




 LENNART  BÜLTERMANN - DAS  VÖLKERRECHT ALS  MITTEL  ZUR LÖSUNG ETHNISCHER KONFLIKTE   |   Erscheinungsjahr: 2017

 Verlag: Nomos  |  www.nomos-shop.de   |  Die Konfrontation mit den Resultaten der realistischen Schule der Internationalen Beziehungen führte zu einem Perspektivwechsel in der Völkerrechtswissenschaft, die sich nunmehr verstärkt der Untersuchung des realen Einflusses völkerrechtlicher Normen widmet. Hierzu leistet die Arbeit einen Beitrag, indem sie unter Heranziehung der Erkenntnisse der empirischen Konflikt- und Gerechtigkeitsforschung den Einfluss des Völkerrechts auf die Prävention und Lösung ethnischer Konflikte gewichtet.

 

» Das Völkerrecht als Mittel zur Lösung ethnischer Konflikte «  bei  amazon.de bestellen

Georgien, Kultur, Literatur, Tbilisi, Buch, Recht, Tinatin Erkvania, Verfassung



ARTHUR LEIST -  GEORGISCHE DICHTER | Verlag: SEVERUS Verlag  - www.severus-verlag.deErscheinungsjahr:  2018 

Nachdruck der Originalausgabe von 1900 edition  |  „Auf der Erde gibt es einen Flecken,Dessen Schönheit unbeschreiblich ist.Jeder wird das Eden hier entdecken,Das der Mensch seit Adams Fall vermisst.“Mit den Worten von einundzwanzig georgischen Dichtern wird an das Lebensgefühl eines georgischen Volkes der vergangenen Jahrhunderte erinnert. Heimat- und Naturverbundenheit, Liebe, Trauer und Schmerz zeigen sich in zahlreichen Gedichten, Volksliedern und Aphorismen, die der deutsche Schriftsteller Arthur Leist (1852–1927) aus der Geschichte seiner Wahlheimat zusammengetragen hat.

 

» Arthur Leist: Georgische Dichter « bei amazon.de

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



GEORGISCHE LITERATUR IN DEUTSCHEN ÜBERSETZUNGEN    | www.reichert-verlag.de  Erscheinungsjahr:  2017

Bibliographie – 1887 bis 2017 | Nach der letzten Bibliographie „Die Literaturen der Völker Kaukasiens – Neue Übersetzungen und deutschsprachige Bibliographie“ (2003) der Autorin legt Steffi Chotiwari-Jünger mit diesem Buch eine Bibliographie speziell nur für die georgische Literatur vor, die auch die Jahre 2000 bis 2017 einbezieht, in denen ein regelrechter Boom an Übersetzungen georgischer Werke zu verzeichnen war und sich die Anzahl von Übertragungen ins Deutsche verdoppelte. 

Die übersetzten georgischen Werke werden nach Anthologien, Büchern, Autoren, Anonyma und Folklore gegliedert.

 

Georgische Literatur in deutschen Übersetzungen: Bibliographie – 1887 bis 2017  bei amazon.de bestellen




DER KAUKASUS: GESCHICHTE, KULTUR, POLITIK  | C.H.Beck | www.chbeck.de | Erscheinungsjahr: 2018

Herausgeber: Marie-Carin von Gumppenberg und Udo Steinbach  | Der Kaukasus besitzt eine reiche Kultur und große landschaftliche Schönheit. Dies wird oft vergessen, denn die reichen Bodenschätze, vor allem die Öl- und Gasvorkommen, und die Transitpipelines nach China und in den Westen machen den Kaukasus zum Zankapfel und zur Krisenregion. Mit seinen Länder-, Konflikt- und Kulturanalysen bietet das Buch einen umfassenden und einmaligen Einblick in eine Region, deren strategische und sicherheitspolitische Bedeutung noch weiter zunehmen wird.

 

» Der Kaukasus « bei amazon.de bestellen

Georgien, Kultur, Politik, Literatur, Geschichte, Sprache, Tbilisi, Buch, Kaukasus,



HEINZ FÄHNRICH GEORGISCHER WEIN      Shaker  Verlag - www.shaker.de  |  Erscheinungsjahr: 2009

Literatur beginnt mit der Einführung der Schrift. Die Bauinschrift an der Sioni-Kirche von Bolnisi, die in die Mitte des 4. Jahrhunderts n. Chr. zu datieren ist, und Iakob Zurtawelis Hagiographie "Das Martyrium der heiligen Schuschaniki", die zwischen 475 und 484 entstand, weisen der georgischen Literatur ein Alter von über 1500 Jahren zu. Aber archaische Inschriften vorchristlichen Inhalts aus Nekresi und Rustawi, die vom 4. Jh. v. Chr. bis zum 4. Jh. n. Chr. datiert werden, belegen, daß die georgische Alphabetschrift schon früher bestanden hat  

 

» GEORGISCHER  WEIN «  bei   amazon.de

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



STIMMEN AUS GEORGIEN: VOM TODE STALINS BIS ZUR GEGENWART  |  LIT Verlag | www.lit-verlag.de  |  2018

Natela Kopaliani-Schmunk (Hg.) (Autor)

Dieses Buch widmet sich der Zeitgeschichte Georgiens von Stalins Tod im Jahre 1953 bis zur Gegenwart. Die Herausgeberin erschließt diese Geschichte über Interviews, die sie in den Jahren 2015 und 2016 geführt und aus dem Georgischen und Russischen ins Deutsche übersetzt hat. Sie adressieren das Georgien des Nachstalinismus, den dramatischen Weg Georgiens aus der Sowjetunion, sowie die Kriege der 1990er Jahre, die den Verlust Abchasiens und Südossetien brachten.

 

» Stimmen aus Georgien « bei amazon.de bestellen  

Georgien, Kultur, Politik, Literatur, Geschichte, Sprache, Tbilisi, Buch, Kaukasus,



DIE SEZESSIONSKONFLIKTE IN GEORGIEN | www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com  | Erscheinungsjahr:  2008

Herausgeber: Erich Reiter 

Das Buch umfasst eine Reihe von aufeinander abgestimmten Einzelstudien, die von anerkannten Experten im Rahmen eines Projektes zum Konfliktmanagement der Sezessionskonflikte in Georgien verfasst wurden. Dieses Projekt wurde im Auftrag des österreichischen Bundsministeriums für Landesverteidigung vom Internationalen Institut für Liberale Politik Wien durchgeführt.

» Die Sezessionskonflikte in Georgien « bei amazon.de bestellen




TAMAR  BUADZE, IMKE  MCMURTRIE - SONGBOOK GEORGIA | LIEDERBUCH GEORGIEN  | www.reichert-verlag.de | 2018

Reichert Verlag 

Georgia’s World Cultural Heritage | Georgiens Weltkulturerbe

Georgiens Lieder sind Unesco Weltkulturerbe. Das Georgische Liederbuch mit Schwerpunkt auf dem traditionellen Frauenlied-Repertoire entstand aus der langjährigen Zusammenarbeit der beiden Sängerinnen und Musikethnologinnen Tamar Buadze (Georgien) und Imke McMurtrie (Deutschland).

 

» Songbook Georgia | Liederbuch Georgien « bei amazon.de bestellen

 

Georgien, Tbilisi, Literatur, Georgische Literatur, Kultur,



BENEDIKT HARZL - DER  GEORGISCH - ABCHASISCHE  KONFLIKT    www.nomos-shop.de | Verlag:  NOMOS  |  Erscheinungsjahr: 2016 

Der Autor geht in diesem Werk zunächst auf die Wurzeln des Konflikts ein und führt selbige einer kontextuellen Analyse zu. Wesentliches Augenmerk wird hierbei der sowjetischen Nationalitätenpolitik gewidmet, die in diesem Konflikt nicht nur die Handlungsoptionen der Parteien radikal minimierte: Sie muss als Katalysator der ethnischen Mobilisierung der späten 1980er Jahre verstanden werden.  Vor allem nimmt der Autor eine rechtliche Bewertung der tragischen Geschehnisse des Konflikts um Abchasien vor, die auch die problematische Rolle Russlands einer kritischen Würdigung zuführt.

 

» Der Georgisch-Abchasische Konflikt « Eine rechtliche und politische Analyse bei  amazon.de bestellen 

Georgien, Kultur, Literatur, Tbilisi, Kaukasus, Buch, Tiflis, Krieg, Abchasien, Konflikt, Harzl, EU



GRIGOL ROBAKIDSE UND SEIN LITERARISCHES SCHAFFEN | Tamara Kirschke | www.nomos-shop.deErscheinungsjahr: 2014

Ein Autor, der zwischen zwei Kulturen steht und darunter leidet, weder der einen noch der anderen wirklich anzugehören: Grigol Robakidse (1880-1962) verlässt seine Heimat Georgien, dann die Wahlheimat Deutschland, und gelangt schließlich in die Schweiz, wo sein Leben durch die Begegnung mit der Gräfin Ghita Strachwitz einen neuen Schwung bekommt. In dieser Liebe zu Ghita findet er seine verlorene Heimat wieder, für die sein Herz nie aufhört zu schlagen. Robakidse ist berüchtigt dafür, selbstbezogen und selbstlobend zu sein... 

 

» Grigol Robakidse und sein literarisches Schaffen « bei amazon.de bestellen

Georgien, Kultur, Literatur, Tbilisi, Kaukasus, Buch, Tiflis, Krieg, Abchasien, Konflikt, Harzl, EU



  DIE BEDEUTUNG DES EUROPÄISCHEN STRAFRECHTS UND SEIN EINFLUSS IN GEORGIEN  BACHANA  JISHKARIANI   | Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Nomos |  www.nomos-shop.de

Nach dem Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages hat die Europäische Union weitere Einflussmöglichkeiten auf die Strafrechtssysteme der Mitgliedstaaten bekommen. Daraus entsteht ein interessantes Spannungsverhältnis zwischen zwei Rechtsgebieten. Der Autor befasst sich mit den Einflussmöglichkeiten auf das gesamte nationale Recht der Mitgliedstaaten, wobei zudem analysiert wird, welchen zukünftigen Einfluss das georgische Strafrecht zu erwarten hat. 

 

» Die Bedeutung des Europäischen Strafrechts und sein Einfluss in Georgien «  bei  amazon.de bestellen

 

Georgien, Kultur, Literatur, Tbilisi, Buch, Recht, Tinatin Erkvania, Verfassung



REGESTEN DER ZWEISPRACHIGEN GEORGISCH-PERSISCHEN URKUNDEN DER SAFAVIDENZEIT | Nana Kharebava | 2018

Verlag: University of Bamberg Press  www.uni-bamberg.de  (BAMBERGER ORIENTSTUDIEN) 

Die Arbeit befasst sich mit quellenkundlichen Fragen zur gemeinsamen Geschichte Georgiens und des safavidischen Irans in der frühen Neuzeit und stellt die Dynamik der fiskalen Differenzen dieser Machtzentren in den Vordergrund der Betrachtung. Die philologische Grundlage der Untersuchung bilden 204 bilinguale, georgisch-persische Urkunden, die ins Deutsche übertragen und als Schwerpunkt dieser Arbeit in den Regesten erfasst worden sind.

 

» Regesten der zweisprachigen georgisch-persischen Urkunden der Safavidenzeit «  bei  amazon.de bestellen

Georgien, Kultur, Literatur, Tbilisi, Buch, Recht, Tinatin Erkvania, Verfassung



DIE FUNKTIONSFÄHIGKEIT DER PARTEIEN UND IHRE FREIHEIT - Irakli Kobakhidze |  Nomos | www.nomos-shop.de |  2007

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage der Funktionsfähigkeit von Parteien.

Die Untersuchung orientiert sich an den grundlegenden Prinzipien des Parteienrechts - Freiheit, Chancengleichheit, Öffentlichkeit der politischen Parteien und innerparteiliche Demokratie - und deren Realisierung und Etablierung im parteipolitischen Wettbewerb, die als Voraussetzung für die Gewährleistung der Funktionsfähigkeit auch der georgischen Parteien angesehen wird.

 

» Die Funktionsfähigkeit der Parteien und ihre Freiheit « bei amazon.de  bestellen

Georgien, Kultur, Literatur, Tbilisi, Buch, Recht, Tinatin Erkvania, Verfassung



GETRÄNKEVERPACKUNGEN: DESIGN EINER UMWELTPOLITIK FÜR GEORGIEN  | www.wissenschaftliche- verlagsgesellschaft.de | 2017  

Autor: Hans Wiesmeth  

Verpackungsabfälle umfassen in vielen Ländern schon ca. 30–35% der "haushaltstypischen" Abfälle. Generell bedarf das Ablagern von gebrauchten Verpackungen großer Deponien und ist zumindest in Bezug auf Plastikabfälle gesundheitlich nicht unbedenklich. Daher erscheint es unumgänglich, den Verbrauch von Verpackungsmaterialien insgesamt zu reduzieren sowie Altverpackungen einzusammeln und in geeigneter Weise einer stofflichen oder thermischen Verwertung zuzuführen.

 

» Getränkeverpackungen Design einer Umweltpolitik für Georgien « bei amazon.de bestellen

Georgien, Kultur, Literatur, Tbilisi, Buch, Recht, Tinatin Erkvania, Verfassung





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GEORGISCHES  KULTURZENTRUM  BERLIN       |       10623   BERLIN        |        TEL :   + 49  (0) 30  250  19 415        |         info@kulturgeorgien.com        |       www.kulturgeorgien.com     |       Eka  Sharashidze       |      Nino  Gelashvili