DATO BARBAKADSE - DAS GEBET   |  Verlag: Pop Verlag  -  www.pop-verlag.com  | Erscheinungsjahr: 2018

 Übersetzung: Maja Lisowski | Für Dato Barbakadse, der als Dichter sehr auf seine Ansichten und Werte achtet, bedeutete die Abgrenzung vom System den Verzicht auf den moralischen Kompromiss. /.../

Es ist schwer zu sagen, wie die Texte Dato Barbakadses den Leser hätten erreichen können, wenn es den Zerfall der Sowjetunion und die Aufhebung der gültigen sowjetischen Regulierungsformen der Kultur nicht gegeben hätte. Bela Tsipuria

Dato Barbakadse (* 1966 in Tbilissi), Schriftsteller, Essayist und Übersetzer, Magister der Philosophie.

 

 » Das Gebet «  bei amazon.de

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



DER FILMVORFÜHRER - AKA MORCHILADZE  | Weidle Verlag  |   www.weidleverlag.de  |  Erscheinungsjahr: 2018 

Weitere Information zu Buch und Autor

Übersetzung:  Iunona Guruli  | Einband unter Verwendung eines Gemäldes von Karlo Kacharava.

Eines Tages verschwindet Islam, der letzte Sohn des Khans von Kirbal. Und Beso wird es seinem alten Freund gleichtun … ist er ihm gar gefolgt?  Ein Roman über eine ungleiche Freundschaft in chaotischen Zeiten und über ein Stück archaische Vergangenheit, das sich in dieser Welt behauptet.

 

» Der Filmvorführer «  bei amazon.de bestellen

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



DER AUFBLASBARE ENGEL  ZAZA BURCHULADZE  | Aufbau Verlag  | www.aufbau-verlag.de  | Erscheinungsjahr:  2018

Witere Information zu Buch und Autor

Das junge georgische Paar Nino und Niko Gorosia führt aus Langeweile in ihrer Küche eine Geisterbeschwörung durch. Und der Geist erscheint wirklich. Es ist Georges Gurdjieff, der große Esoteriker und Scharlatan des 20. Jahrhunderts. Zur Bestürzung der Gorosias macht er keine Anstalten, wieder zu verschwinden.  Als sie ihn bitten, sich an den Haushaltungskosten zu beteiligen, verfällt Gurdjieff auf seine probaten Mittel: Betrug, Kidnapping, Hypnose. 

 

» Der aufblasbare Engel « bei amazon.de bestellen 

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



LASHA BUGADZE  DER ERSTE RUSSE  | Frankfurter Verlagsanstalt |  www.fva.de  |  Erscheinungsjahr: 2018

Offenherzig und humorvoll verarbeitet Lasha Bugadze in »Der erste Russe« ein eigenes traumatisches Erlebnis als Schriftsteller und wirft einen Blick hinter die Kulissen der Politik und deren tief greifende Verbandelung mit der Kirche. Die Zeitgeschichte, die er dabei präsentiert, reicht vom letzten Aufbäumen der Sowjetmacht über den Unabhängigkeitskampf, die Saakaschwili-Ära bis hin zum Augustkrieg 2008. »Der erste Russe« ist ein intelligentes und unterhaltsames Lehrstück zu religiösem Fundamentalismus, reaktionärem Nationalismus, Medienmacht und Meinungsfreiheit.

 

 » Der erste Russe «  bei amazon.de bestellen 

 

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



WIE TÖTET MAN BILLY ELLIOT? - ZURA ABASHIDZE  |  www.groessenwahn-verlag.de  |   Erscheinungsjahr: 2018

Übersetzung:  Iunona Guruli 

Sie kommen nachts, kurz vorm Einschlafen, einer nach dem anderen. Galia, Saschka, Sina, Esra, Luka, Marusa und Anri – alte Freunde, neue Nachbarn, trinkfeste Kindergärtnerinnen und Hippies in der Midlife-Crisis. Nacht für Nacht offenbaren sie ihre Geheimnisse. Über ihre sexuellen Vorlieben, die auf Ablehnung stoßen. Junge Männer und talentierte Frauen, alle mit der gleichen Angst im Herzen: Lauert die Liebe oder gar der Tod hinter der nächsten Tür?

 

 » Wie tötet man Billy Elliot? « bei amazon.de bestellen

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



OBOLE - AKA MORTSCHILADSE  |  www.mitteldeutscherverlag.de  |  Erschienungsjahr:  2018

Weitere Information zu Buch und Autor

Übersetzung: Natia Mikeladse-Bachsoliani  |  Irakli lebt in Tbilissi, als er eines Tages aus seiner kleinen Heimatstadt in der Nähe der wilden Berge von Swanetien eine Nachricht erhält: Sein altes Haus droht einzustürzen und das Dach muss dringend repariert werden. Während der wenigen Tage, die Irakli im Haus seines Großvaters verbringt, ist er von Erinnerungen, von der wechselhaften Geschichte und den Geschichten des Ortes überwältigt.  

 

» Obeoe « bei amazon.de bestellen

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



SULCHAN - SABA ORBELIANI  DIE WEISHEIT DER LÜGE  |  www.edition-orient.de  |  Erscheinungsjahr: 2018

 Fabeln, Märchen und Gleichnisse aus Georgien   Übersetzung:  Heinz Fähnrich  Illustrator:  Zura Mchedlischwili

 »Wie erzieht man einen Prinzen?«, diese Frage stellen sich König Pines, sein Wesir Sedrak, der Eunuch Ruka und der als Erzieher verpflichtete Leon. Sie streiten darüber, wie der Königssohn Dshumber am ehesten zu einem weisen König heranwachse. Argumente und Gegenargumente werden in Form von Fabeln, Gleichnissen und Märchen ausgetauscht. Es entspinnt sich ein Wettstreit der Weisheiten – mal amüsant, mal derb, mal tiefsinnig. 

 

» Die Weisheit der Lüge « bei amazon.de bestellen

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



BESIK KHARANAULI - SPRICH MIR VOR, ANGELINA!: FÜNF POEME  |  Verlag: Dagyeli  www.dagyeliverlag.com | Erscheinungsjahr: 2018

Übersetzung: Nana Tchigladze   Herausgeber: Norbert Hummelt | Illustrator: Mario Pschera

Die ausgewählten Poeme erzählen fragmentarisch ein Dichterleben, eingefangen in der Beengtheit von Zeit und Raum und allgegenwärtigen Geboten und Verboten. Der Blick geht zurück in eine unschuldige wie aufsässige Jugend, die ersten sexuellen Erfahrungen, die Suche nach dem eigenen Platz zwischen Dorf und großer Stadt, den Banalitäten des Alltags und der großen Bühne.

 

 » Sprich mir vor, Angelina!: Fünf Poeme « bei  amazon.de

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien


 

 

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



THOMAS BADSAGHUA - LETZTE STATION  |  Löcker  Verlag   |  www.loecker-verlag.at   | Erscheinungsjahr: 2017

Übersetzung: Manana Paitschadse

Thamas Badsaghua (1959–1987) gehört zu den Schlüsselfiguren der georgischen Lyrik des 20. Jahrhunderts. Er wurde in Westgeorgien, in einem Gebiet des Landes geboren, das für die abendländischen Leser als die antike Kolchis ­bekannt ist. Trotz seines kurzen Lebens hinterließ Badsaghua ­poetische Werke von herausragender Bedeutung für die zeitgenössische Literatur Georgiens. 

 

» Letzte Station «  bei  amazon.de




Die Nachtigallen von Isfahan  Nestan Nene Kvinikadze   Erscheinungsjahr:  2017

 

Nestan Kvinikadze erzählt in ihrem Roman die Geschichte der jungen Generation Georgiens, die in den  letzten zwanzig Jahren ihr kriegserschüttertes Land  verlassen haben, um sich in Amsterdam oder anderswo  ein neues Leben einzurichten und Karriere zu machen. „Und sie wissen nicht, dass ihr Fortziehen, so wie jenes  der Nachtigallen von Isfahan, der Wandertauben oder  der Gänse im Herbst, jemandem Freude oder Schmerz bereitet.“

 

 




DAGNY ODER EIN FEST DER LIEBE  |  Weidle Verlag  |  www.weidleverlag.de   |  Erscheinungsjahr: 2017  |  

Weitere Information zu Buch und Autor finden sie hier

Aus dem Englischen von Stefan Weidle  |  Umschlag: Levke Leiss | Dagny oder Ein Fest der Liebe ein wildes postmodernes Spiel über die Liebe, die Literatur und Georgien. Zentrale Figur ist Dagny Juel, die es wirklich gab und die am 4. Juni 1901 in Tiflis erschossen wurde. Juel war Norwegerin, sie lernte Edvard Munch kennen und wurde sein Modell (u. a. für die berühmte »Madonna« ). Später traf sie auf August Strindberg, der sie erst liebte und dann in einem Drama vernichtete.

 

 » Dagny oder Ein Fest der Liebe «  bei  amazon.de  bestellen

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



SALOME BENIDZE - DIE STADT AUF DEM WASSER  |  Verlag AvivA | www.aviva-verlag.de  | Erscheinungsjahr: 2017 

 Übersetzung:  Iunona Guruli   |  Helena ist für ihre wunderbaren Backwaren berühmt, doch sie träumt davon, ein Getränk aus ihrer Lieblingsfrucht zu erfinden, der Berberitze. Ihr Wunsch, ausgerechnet einen Drink aus diesen säuerlichen roten

Beeren zu kreieren, statt sich auf ihr Gebäck zu konzentrieren, stößt auf Unverständnis, weil er als zutiefst unweiblich empfunden wird. Ilaria, die immer nach Orangen duftet, wurde als Baby in einem Boot auf dem Meer

ausgesetzt und von einem jungen Schwimmer gerettet. Doch in der Stadt am Wasser bleibt sie immer eine Fremde.

 

» Die Stadt auf dem Wasser «   bei   amazon.de  bestellen




RESO TSCHEISCHWILI - DIE HIMMELBLAUEN BERGE  |  Edition Monhardt |  www.monhardt.de   |  Erscheinungsjahr: 2017

Weitere Information zu Buch und Autor

Schrifsteller Sosso liefert die dritte Fassung seines Manuskripts ab. Doch im absurden System des Verlages haben alle alles andere tun, als sich um Bücher zu kümmern. Die Mitarbeiter verbringen ihre

Zeit mit Spielen und sinnloser Geschäftigkeit, Sossos Manuskript geht in den zahllosen

Abteilungen des Betriebs verloren...

 

  »Die Himmelblauen Berge« bei amazon.de  




GEORGISCHE SCHRIFT & TYPOGRAPHIE | GEORGIAN SCRIPT & TYPOGRAPHY  | Helmut Buske Verlag | www.buske.de  | Erscheinungsjahr:  2017

Weitere Information zu Buch und Autor

Deutsch-Englisch  | Tamaz Varvaridze | Sophia Kintsurashvili | Nana Churghulia | Übersetzung: Irakli Ruchadze

Mit über 1.000 Illustrationen veranschaulicht dieser aufwendig gestaltete Kunstband in einzigartiger Weise die Geschichte und Entwicklung der georgischen Schrift und Typographie von den Anfängen bis in die Gegenwart. Die im 5. Jahrhundert n. Chr. geschaffene georgische Schrift ist eine Alphabetschrift mit 33 Buchstaben, von denen jeder genau einem Phonem entspricht.

 

» Georgische Schrift & Typographie « bei amazon.de




LUCRECIA515  - LASHA  BUGADZE  | Frankfurter Verlagsanstalt   |  www.frankfurter verlagsanstalt.de | Erscheinungsjahr:  2017  

Sandro, ein verheirateter Mittdreißiger aus der Hauptstadt Tbilissi, zählt als Mitbesitzer einer großen Pflaumensaucenfabrik zu den wirtschaftlichen Gewinnern in Georgien. Aber was nützt finanzieller Erfolg in einer patriarchalen Gesellschaft, wenn der Mann nach einem anstrengenden Arbeitstag den Feierabend mit Frau und Kind zu Hause verbringt? Seine Freizeit widmet Sandro diversen Eroberungen, die er in einer sorgfältig geführten Liste verwaltet: »die Heiratsfixierten«, »die Standfesten« und »die Billigen«. Mit allen Mitteln der modernen Kommunikation werden diese Affären so organisiert, dass weder jene voneinander noch seine Frau Keti von all dem Wind kriegen.

 

» LUCRECIA515 «   bei   amazon.de 




TOURISTENFRÜHSTÜCK  -  ZAZA   BURCHULADZE Aufbau Verlag  |  www.aufbauverlag.de  |  Erscheinungsjahr  2017

Weitere Information zu Buch und Autor finden sie hier

Touristenfrühstück erzählt von einem Mann, einer Frau und einem Neugeborenen auf der Suche nach einem Zuhause. , Es ist zugleich die älteste Geschichte und ein Journal unserer Tage. Es ist ein Flaneurroman im schwerelosen Raum zwischen Berlin und Tbilissi, Gegenwart und Erinnerung, Geborgenheit und Fremde. | „Mit Zazas Worten begann ich meinen eigenen Boden zu ertasten, mich zu fragen, ob er denn fester ist als seiner, ob unsere beiden Brücken nicht bloß Hängebrücken wären und nicht aus Beton und Stahl, wie wir dies zuweilen anzunehmen hofften. 

»Touristenfrühstück«  bei   amazon.de 

 

Georgien,  Literatur, Buch,  Kulturkaufhaus, Berlin, Tiflis, Kunst, Kultur, kulturgeorgien



PHILOSOPHIA  -  ILIAZD     |  Matthes & Seitz Berlin  | www.matthes-seitz-berlin.de  |  Erscheinungsjahr:  2017 

Übersetzer: Regine Kühn und Daniel Fastner 

Dieser Roman ist ein Ereignis: rasante Verschwörungsgeschichte, hinreißende Beichte eines Taugenichts und detailreicher Dokumentarroman einer Zeit der Flucht und der Unruhen. Das Vermächtnis eines durch die europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts irrlichternden Künstlers, der die Moderne miterfand und mit den Großen seiner Zeit auf Du und Du stand. Iliazd, ein Georgier, der Russisch sprach, in Frankreich lebte und starb und sich zwischendurch in die Stadt Konstantinopel verliebte, wo er eines seiner aufregendsten Jahre verbrachte. Philosophia berichtet in übermütiger Fabulierlust aus den Jahren 1920/21, in denen die Stadt überfüllt ist von Tausenden russischen Soldaten der Weißen Armee, die von den roten Truppen zurückgeschlagen wurden, Aristokraten mit ihren Familien, Lebedamen, heruntergekommenen Intellektuellen und verarmten Künstlern. Ein Sprachkunstwerk, das seinesgleichen sucht.

»Philosophia«  bei   www.amazon.de




RUSKA JORJOLIANI   DU BIST IN EINER LUFT MIT MIR   |  www.rotpunktverlag.ch

Aus dem Italienischen von Barbara Sauser

Dimitri und Viktor wachsen in Miroslaw auf, wo Pferdemistinseln die schlammige Hauptstraße zieren. Das kyrillische Abc lernen sie beim alten Diakon, Dimitri hat gern Metaphern, während Viktor Linien in sein Notizbuch kritzelt. Nach ihrer Studienzeit in Moskau hocken sie, nun Lehrer und Ingenieur und beide Nachwuchs erwartend, im Abstellraum des Schulhauses und gönnen sich täglich eine Partie Schach. Nur über die Revolution sind sie geteilter Meinung, und als Dimitri eines Tages das Leninporträt in hohem Bogen aus dem Fenster des Klassenzimmers wirft, wird sein Freund gegen ihn aussagen.

 




MAGISCHE  QUELLEN - GRIGOL  ROBAKIDSE   Arco Verlag  |  www.arco-verlag.com  | Erscheinungsjahr:  2017 

Übersetzung: Richard Meckelein und Käthe Rosenberg.

Hrsg. und mit einem Nachwort von Alexander Kartosia.  Mit seinem Vorwort liefert der Autor eine kurze Einführung in die georgische Kultur: von der Kolcherin Medea bis zur heiligen Nino, die das Christentum brachte, von der sagenhaften Königin Thamar, an deren Hof Rustaveli um 1200 sein weltberühmtes Versepos Der Recke im Pantherfell schrieb, bis hin zu Vascha Pschavela (1862–1915)

 

» Magische Quellen «  Kaukasische Novellen   bei   amazon.de bestellen 




BESTSELLER  -  BEKA ADAMASHVILI   |  www.voland-quist.de   |  Verlag: Voland & Quist  | Erscheinungsjahr: 2017

Übersetzung:  Sybilla Heinze

Pierre Sonnage, ein erfolgloser Schriftsteller, sieht seine einzige Chance auf Ruhm im Selbstmord und springt kurzerhand von einem Wolkenkratzer. Doch statt im Bestsellerhimmel landet er in der Literatenhölle. Hier trifft er nicht nur auf Dante, Kafka, Hemingway und all die anderen VIPs, sondern muss sich Rätseln stellen, so überfrachtet und verschlüsselt, wie er sie nur aus seinen eigenen Romanen kennt. Eine irrwitzige Reise beginnt.

 

» Bestseller«  Beka Adamashvili bei  amazon.de bestellen  




 GURAM ASSATIANI: SO LIEBTE MAN IN GEORGIEN   |  www.pop-verlag.com  |  Erscheinungsjahr: 2017

 Nach einer Auswahl von Dato Barbakadse.

Mit vierzehn Bildern von Levan Chogoshvili aus der Reihe Vernichtete Aristokratie und einem Vorwort von Anna Letodiani.

Übersetzung aus dem Georgischen von Maja Lisowski und Manana Paitschadse.

Kaukasische Bibliothek. Hrsg. Uli Rothfuss und Traian Pop. Band 15  (Georgien)

 

 » So liebte man in Georgien « bei amazon.de bestellen




Micho Mossulischwili: Schwäne im Schnee   www.pop-verlag.com   |  Erscheinungsjahr: 2017

Übersetzung aus dem Georgischen  von Irma Schiolaschwiliund Joachim Britze

Kaukasische Bibliothek. Hrsg. Uli Rothfuss und Traian Pop. Band 16

(Georgien)

Schwäne im Schnee. Übersetzung aus dem Georgischen von Irma Schiolaschwili und Joachim Britze.Kaukasische Bibliothek. Hrsg. Uli Rothfuss und Traian Pop. Band 16.(Georgien).Epik Reihe






-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GEORGISCHES  KULTURZENTRUM  BERLIN       |       10623   BERLIN        |        TEL :   + 49  (0) 30  250  19 415        |         info@kulturgeorgien.com        |       www.kulturgeorgien.com     |       Eka  Sharashidze       |      Nino  Gelashvili