DER ENGEL , GENANNT SALI - PAATA BERIKASCHWILI  | Public Book Media Verlag | Frankfurter Verlagsgruppe  |  Erscheinungsjahr: 2015 

Übersetzung: Sergo Okropiridze

Der Titel dieser Erzählsammlung 'Der Engel, genannt Sali' ist gleichzeitig auch der Titel einer seiner Erzählungen in diesem Buch. Berikashvilis Protagonisten in diesem Buch leben in der post-sowjetischen Zeit,

an der Grenze der 'neuen' zur 'alten' Epoche. Das ist die sogenannte 'Welt des Grotesk-Daseins', wo die Helden schon vor langem den Wunsch verloren haben,  wieder neu geboren zu werden oder irgendein Ziel vor Augen zu haben.

 

 » Der Engel, genannt Sali « bei amazon.de bestellen 




EINE ANTHOLOGIE GEORGISCHER LYRIK - ICH ABER WILL DEM KAUKASOS ZU . . .  |  Pop Verlag  |  www.pop-verlag.com  | Erscheinungsjahr:  2015

Nach einer Auswahl von Dr. Nino Popiaschwili

Die bislang umfangreichste Anthologie georgischer Lyrik in deutscher Sprache, samt der von den Dichtern selber eingelesenen Texte als 80-minütige Audio-CD, sowie exemplarischen Originalschriften mit ergänzender Lautschrift. Georgiens Poesie, erlebbar mit allen Sinnen.

Gert Robert Grünert 

 

 »Eine Anthologie georgischer Lyrik« bei   amazon.de bestellen  




DIE BEICHTE  -  TSCHOLA   LOMTATIDZE   | Pop Verlag  | www.pop-verlag.de    |  Erscheinungsjahr:  2015

Fast alle wichtigen Vertreter der georgischen Literatur des XX. Jahrhunderts hatten ein schweres Schicksal. Wenn wir Tschola Lomtatidses Privatleben und literarisches Schaffen mit einem einzigen Wort beschreiben würden, dann wäre dieses Wort „extrem“. Alles, was sich im Leben dieses Schriftstellers ereignet hat, war extrem: sein literarisches Schaffen, seine Liebe, sein Tod. Er schrieb und veröffentlichte seine Gedichte, Miniaturen und Erzählungen von Jugend an, aber seine besten Texte entstanden in der Gefangenschaft.

 

» Die Beichte «  bei amazon.de betsellen




ADIBAS  -  ZAZA  BURCHULADZE   |  Aufbau  Verlag  |  www.aufbauverlag.de  |  Erscheinungsjahr: 2015

Weitere Information zu Buch und Autor finden Sie hier

Übersetzung:  Anastasia Kamarauli | Es herrscht Krieg zwischen Russland und Georgien. Die russischen Truppen haben Tiflis eingekreist. Doch die Happy Few der Neureichen-Tiflis-Hipster und Womanizer  ignorieren die Nachrichten vom Krieg vor ihrer Haustür. Mit hemmungslosem Sex, den verfügbaren Betäubungsmitteln und der Musik aus dem iPod schaffen sie sich ihre eigene Realität.

 

» adibas «  Roman bei   amazon.de bestellen 




MANANA KORDSAIA - ALEXI MATCHAVARIANI DER KOMPONIST UND SEINE ZEIT  |  www.wolke-verlag.de  |  Erscheinungsjahr: 2015

Auf der Grundlage seiner autobiographischen Notizen zeichnet die Musikwissenschaftlerin Manana Kordsaia den musikalischen Werdegang Alexi Matchavarianis nach. Gleichzeitig georgischer und sowjetischer Komponist, ein nicht immer leichter Spagat, blieb sich Matchavariani in seinen musikalischen Vorstellungen treu.

Die traditionelle Volksmusik Georgiens, ihre rhythmischen und melodischen Elemente beeinflussten Matchavarianis Musik und er verstand es, sie mit zeitgenössischen Kompositionstechniken zu verknüpfen.

 

» Alexi Matchavariani: Der Komponist uns seine Zeit «  bei amazon.de bestellen

 

 




DER PASS DER  FLÜCHTLINGE  - GURAM  ODISCHARIA    |  www.reichert-verlag.de  |  Reichert Verlag   |  Erscheinungsjahr: 2015

Als Ende der 1980er Jahre die Sowjetunion auseinanderfiel und sich aus den ehemaligen Sowjetrepubliken neue, unabhängige Staaten zu formen begannen, entbrannten an verschiedenen Orten bewaffnete Auseinandersetzungen, die sich um Identität, Religionszugehörigkeit, politisches Machtkalkül und anderes bis dahin durch den totalitären Staatsapparat im Zaum gehaltenes Konfliktpotenzial rankten. Ganz besonders betraf dies die drei neuen Staaten südlich des Kaukasus, Armenien, Aserbaidschan und Georgien.

 

» Der Pass der Flüchtlinge «  bei  amazon.de bestellen




ICH, MARGARITA  - ANNA KORDSAIA-SAMADASCHWILI  |   Verlag Hans Schiler | www.verlag-hans-schiler.de   |  Erscheinungsjahr:  2014 

Übersetzung: Sybilla Heinze  | 'Wenn du hässlich bist, ein Waisenkind und man dir keinen Lohn für deine Arbeit gibt, wenn dein Kerl sich in eine andere Frau verliebt, ist das schon nicht erfreulich. Wenn du zusätzlich als Tbilisserin mit einer russisch-armenischen Mutter gestraft bist, wird es noch viel besser. Aber, wenn du eine Frau Nora zuhause hast – wen juckt dann schon das Geld und der Kerl! Dann ist alles aus.' Erzählungen und Kurzgeschichten über Männer und Frauen, Liebe und Hass, Sex und Enttäuschung

 

» Ich, Margarita «  bei  amazon.de bestellen 

Anna Kordzaia-Samadaschvili, ich Margarita



DER  GESCHMACK  VON  ASCHE  -  BESO  CHWEDELIDZE |Leipziger Literaturverlag| www.leipzigerliteraturverlag.de Erscheinungsjahr: 2014

Übersetzung: Anastasia und Luka Kamarauli  | Zum ersten Mal liegt hiermit in deutscher Sprache eine Auswahl von Erzählungen dieses Meisters der georgischen short story vor. Chwedelidzes Texte überraschen durch ihre surrealen Wendungen, die von der absurden Wirklichkeit eines Lebens im gesellschaftlichen Umbruch inspiriert sind. So nehmen in der Erzählung Schwalben die namenlosen Figuren ER und SIE ihr Leben selbst in die Hand.

 

» Der Geschmack von Asche «  bei  amazon.de bestellen 




DER GARTEN DER DARIATSCHANG - OTAR TSCHILADSE  | MSB Matthes & Seitz Berlin |  www.matthes-seitz-berlin.de  Erscheinungsjahr: 2014

Weitere Information zu Buch und Autor finden Sie hier

»Mein Buch«, sagte Tschiladse über seinen ersten Roman von 1973, »zeigt Medea, wie sie bis zum Eintreffen der Griechen war: ein gewöhnlicher lebendiger Mensch, ohne alles Magische. Sie vermag zu lieben und begeht um der Liebe willen Taten, für die sie später leiden muss.« Otar Tschiladse erzählt in diesem gewaltigen Roman über die sagenhafte Medea aus der ungewöhnlichen Perspektive der eroberten »Barbaren«, der Bewohner der antiken Kolchis (dem heutigen Georgien). 

 

 » Der Garten der Dariatschang « bei amazon.de bestellen 




NICHTS HEISST KEINE FARBE: GEDICHTE & GEDANKEN ÜBER DIE POESIE ESMA  ONIANI  |  www.pop-verlag.com   | Erscheinungsjahr: 2014

 Übersetzung aus dem Georgischen von Steffi Chotiwari-Jünger und Artschil Chotiwarinach

Einer Auswahl von Dato Barbakadse. 

Kaukasische Bibliothek, Band 4.Hrsg. Uli Rothfuss.

102 Seiten

 

» Nichts ist keine Farbe «  bei  amazon.de 




WESTFLUG  -   DATO  TURASCHWILI    |    Verlag: Klaus Wagenbach |  www.wagenbach.de   |  Erscheinungsjahr:  2014 

Übersetzung: Anastasia Kamarauli 

Mitte der achtziger Jahre in Georgien: Sieben junge Erwachsene aus der Mitte der Gesellschaft wollen sich nicht mehr mit den Ungerechtigkeiten der sowjetischen Realität abfinden. Sie entwickeln einen Plan, der ihnen die Freiheit bringen soll, aber tödlich endet.  |  Dato Turaschwili ist Dozent für moderne Literatur in Tbilisi(Georgien), hat bereits neun Prosabände und einige Drehbücher verfasst. 

 

 » Westflug «  bei   amazon.de 




MÄUSEFALLE UND ANDERE  ERZÄHLUNGEN  -  WASHA - PSCHAWELA    |  Verlag: Paramon |  www.paramon.de  |  Erscheinungsjahr: 2014

Washa-Pschawela (gebürtig Luka Rasikaschwili; 1861-1915) war ein georgischer Schriftsteller und Naturphilosoph.

Er wurde in dem Gebirgsdorf Tschargali in der Provinz Pschawi im Nordosten Georgiens geboren, besuchte die geistliche Lehranstalt in Telawi (Georgien). Später wechselte er nach Sankt Petersburg und studierte an der Universität als Gasthörer Jura. Nach seiner Rückkehr nach Georgien arbeitete er zuerst als Privatlehrer, später als Lehrer in dem Dorf  Ab 1881 widmete er sich ganz der Literatur. 

 

»Mäusefalle und andere Erzählungen«  bei  amazon.de bestellen  




ALEXANDRE KASBEGI - ELISO  |   Shaker Verlag  |   www.shaker.de   |  Erscheinungsjahr: 2014

Übersetzung: S. Chotiwari-Jünger, M. Lisowski

Im vorliegenden Band werden drei Erzählungen „Zizka“, „Eliso“ und „Der Stammesälteste Gotscha“ des bekannten georgischen Prosaikers Aleksandre Kasbegi (1848-1893) in deutscher Sprache präsentiert. Aleksandre Kasbegi ist einer der berühmtesten Schriftsteller Georgiens des 19. Jahr-hunderts und bislang in den deutschsprachigen Ländern noch nie durch eine He-rausgabe gewürdigt worden.  

 

 » Eliso «  bei   amazon.de bestellen 




SHOTA  RUSTAVELI  -  DER  RECKE  IM  TIGERFELL    |   www.reichert-verlag.de  |  Erscheinungsjahr:  2014 

Shota Rustawelis "Recke im Tigerfell," weithin als das Nationalepos Georgiens anerkannt und seit 2013 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen, ist ein in vielerlei Hinsicht bemerkenswertes Werk. Am Übergang vom 12. zum 13. Jahrhundert und damit etwa 800 Jahre nach Beginn der georgischen Schriftlichkeit entstanden, markiert es eine scharfe Abkehr weg von dem christlich-orthodox determinierten, im Wesentlichen theologisch ausgerichteten Schrifttum, das die altgeorgische Periode bis dahin prägte.

 

» Der Recke im Tigerfell « bei amazon.de bestellen 




OTTILIE  UND  ZWEI  FRAUEN  -  NINO BAKANIDZE    |  Weimarer Schiller-Presse  |  Frankfurter Verlagsgruppe  |  Erscheinungsjahr:  2013

Goethe lebt! 

Die Autorin lässt den Dichterfürsten mit seiner gesamten Entourage phantasievoll auferstehen. Die Schauspielerin Katarina, die die Rolle der Ottilie spielen soll, lässt sich von der Goethe-Kennerin und -Träumerin Irene beraten.  Im zweiten Teil des Buches geht es um das aufschlussreiche Wechselspiel zwischen dem Faust’schen Mephisto und dem Pudel Artemon. 

 

 » Ottile und zwei Frauen «   Novellen  bei  amazon.de bestellen 




EINE  BRÜCKE  AUS  BUNTEN  BLÄTTER  -  IRMA  SHIOLA SHVILI   |  www.pop-verlag.com   |  Pop-Verlag   |  Erscheinungsjahr:  2012 

Irma Schiolaschwili, *1974, in Dedopliszkaro (Georgien), Dichterin. Von 1991-1996 studierte sie an der Universität Tiflis Journalistik. 1999 ging sie nach Deutschland und studierte in Bonn für ihre Dissertation über deutsche und georgische politische Nachkriegslyrik, mit der sie 2005 promovierte. Ihr erstes Buch „Nichtexistierendes Wort“ wurde in Tiflis im Verlag „Merani“ 1992 veröffentlicht. Im Jahre 1995 wurde sie eines der jüngsten Mitglieder des georgischen Schriftstellerverbandes. 

 

» Eine Brücke aus bunten Blättern «  Gedichte  bei  amazon.de bestellen




TECHNO DER  JAGUARE   |  Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt  |   www.frankfurter-verlagsanstalt.de  |  Erscheinungsjahr:  2013

Die aus Georgien stammende und auf Deutsch schreibende Autorin Nino Haratischwili wurde für ihren Roman » Mein sanfter Zwilling « als » neue Heldin der deutschsprachigen Literatur « gefeiert und erhielt den Preis der Hotlist 2011 für den besten Roman unabhängiger Verlage. Und Tamta Melaschwili gelang 2012 mit »Abzählen« (Unionsverlag) ein außergewöhnliches und vielbeachtetes Debüt. Die sprachliche Kraft und der Erfolg nicht nur dieser Autorinnen zeigen, dass Georgien ein Land ist, das literarisch im Aufbruch begriffen ist.

 

» Techno der Jaguare: Neue Erzählerinnen aus Georgien «  bei amazon.de bestellen  




ABZÄHLEN  -  TAMTA  MELASCHWILI  |  www.unionsverlag.com   |  Erscheinungsjahr:  2012 

Mittwoch, Donnerstag, Freitag – drei aufregende Tage für Ninzo und Ketewan, genannt Zknapi. Drei Tage, an denen die 13-jährigen Freundinnen nicht nur die üblichen Freuden und Leiden des Mädchenseins erleben, sondern auch erfahren, was es heißt, in einer gottverlassenen Konfliktzone zu leben, in der sonst bloß noch Kinder, Alte und Krüppel verblieben sind. Gewitzt muss man sein, sich was einfallen lassen. Sonst kommt man nirgendwohin, nicht an Kleider, nicht an Zigaretten und auch nicht an Milch für das Brüderchen.

 

 » Abzählen «  Roman bei  amazon.de bestellen




VERSERZÄHLUNGEN  -  VAZA - PSAVELA  |  Königshausen & Neumann |  Erscheinungsjahr:  2008

Übersetzung von Hans-Christian Günther  Mit einer Appendix zu Akaki Tsereteli | Der Band enthält den Text und die Nachdichtung zweier der bedeutendsten Werke (,Der Gastfreund‘ und ,Aluda Ketelauri‘) des georgischen Dichters Vaza-Psavela (1861-1915) sowie in einer Appendix die bedeutendste Verserzählung des georgischen Romantikers Ak‘ak‘i C‘ereteli 1840-1915), ,Der Erzieher‘ eines wichtigen Vorläufers Vazas Dichtung.

 

» Verserzählungen «  bei amazon.de bestellen 




DAS  DREIECK  DER  KRANICHE   -  DATO BARBAKADSE    |  Gedichte |  POP Verlag  |  www.pop-verlag.com  |  Erscheinungsjahr:  2008

Übersetzung: Steffi Chotiwari-Jünger. Mit einem Vorwort von Uli Rothfuss. Pop Lyrik. 80 Seiten

 Dato Barbakadse (* 1966 in Tbilissi), Schriftsteller, Essayist und Übersetzer,  Magister der Philosophie.

Von 1991 bis 2001 Lehraufträge an den verschiedenen Hochschulen in Tbilissi,

Gründung und Leitung mehrerer georgischsprachiger Literatur-Zeitschriften.

 

» Das Dreieck der Kraniche«  bei amazon.de  bestellen




DIE POETIK  DER  FOLGENDEN  SEKUNDE  -  DATO BARBAKADSE    |  Verlag:  Drava  |  www.drava.at    |  Erscheinungsjahr:  2008

Übersetzung:  Steffi Chotiwari-Jünger

In seinen Gedichten unterzieht Dato Barbakadse gewohnte Alltagssituationen einer poetischen Überprüfung. Der Gegenstand seiner Beobachtungen ist der Zustand des menschlichen Bewusstseins in seinem existenzialistischen Prozess: die allmählichen Befreiung von der aggressiven Einstellung zu den Dingen, zu den Erscheinungen, zu anderen Menschen, zu Gott und der Natur. 

 

»Die Poetik der folgenden Sekunde « bei amazon.de 




DAS DICHTERISCHE WERK  -  NIKOLOZ BARATASHVILI  www.verlag-koenigshausen -neumann.de | Erscheinungsjahr: 2005

 Aus dem Englischen von Stefan Weidle

Der Band enthält die Übersetzung des gesamten erhaltenen dichterischen Werks (einschliesslich der Entwürfe) des bedeutendsten Lyrikers der georgischen Romantik Nik’oloz Barashtavili (1817–1845). Sie wird begleitet von einer ausführlichen Einleitung in sein Werk, in der seine wichtigsten Gedichte eingehend interpretiert werden.

Ein Appendix erschliesst alle wichtigen Fakten zu Barashtavilis Leben und Werk. 

 

» Das dichterische Werk «  bei amazon.de bestellen




WESENTLICHE ZÜGE UND ZWÖLF ANDERE GEDICHTE  - DATO. BARBAKADSE  www.mischwesen-av.de  |  Erscheinungsjahr:  2010

Übersetzung: S. Chotiwari-Jünger und B. Ledebur 

Alle Gedichte zweisprachig auf Deutsch und Georgisch. Dato Barbakadse, Schriftsteller, Essayist und Übersetzer, Magister der Philosophie. Von 1991 bis 2001 Lehraufträge an den verschiedenen Hochschulen in Tbilissi, Gründung und Leitung mehrerer georgischsprachiger   Literatur-Zeitschriften.    2002-2005   lebte er  als   freier   Schriftsteller   in   Deutschland,   Studium   der                                                    Philosophie,  Soziologie und  Alten  Geschichte   an  der  Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.                                                                                                                       

www.wp.pop-verlag.com




GEORGISCHE  ERZÄHLUNGEN  DES  20.  JAHRHUNDERTS    |   Suchkamp Verlag  |  Erscheinungsjahr: 2000

Übersetzung:  Steffi Chotiwari-Jünger  | Herausgeber: Naira Gelaschwili 

Im vorliegenden Band erzählen georgische Autoren der jüngeren Generation von ihrem Heimatland. In Anekdoten, Erinnerungen und fiktiven Texten werden ganz subjektive Bilder dieses Landes gezeichnet. Von der weiten Welt des kaukasischen Hochgebirges, der Mystik der Natur, den Legenden des Volkes genauso wie von dem Leben der Menschen in den                                                                                 Städten oder den Schwierigkeiten der Frauen in einer traditionellen Männergesellschaft.

 

» Georgische Erzählungen « bei www.amazon.de 






-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GEORGISCHES  KULTURZENTRUM  BERLIN       |       10623   BERLIN        |        TEL :   + 49  (0) 30  250  19 415        |         info@kulturgeorgien.com        |       www.kulturgeorgien.com     |       Eka  Sharashidze       |      Nino  Gelashvili